TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Turner nutzen Heimvorteil - Zahlreiche Podestplätze beim Hans-Zacherl-Pokalturnen für TSV Turnteam

Bei ihrem Heimwettkampf in Marktoberdorf zeigten sich die Turnerinnen und Turner vom TSV Marktoberdorf wieder einmal in sehr guter Form.

Rund 80 Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Allgäu nahmen am 3. Hans-Zacherl-Gedächtnisturnen teil, das der TSV Marktoberdorf zu Ehren des verdienten Förderers des Turnsports im Allgäu und insbesondere in Marktoberdorf ausrichtete.

Nach einem Grußwort vom Bürgermeister der Stadt Marktoberdorf Dr. Hell ging es an die Geräte und dabei zeigten insbesondere die Jungenmannschaft Wettkampfqualitäten. Die offene Klasse, Jugendliche und Erwachsene ab 16, gewann überlegen Simon Roth. Sowohl am Barren als auch am Sprung erreichte er die Tageshöchstwertung und sicherte sich so überlegen den Sieg. Am Sprung zeigte Simon erstmals am Wettkampf den sogenannten Yamashita, einen Handstützüberschlag über den Sprungtisch mit anschließender Bücke und halber Drehung in der zweiten Flugphase und erhielt hierfür 18,10 von 19 möglichen Punkten. Ebenfalls Sieger ihrer Altersklasse wurden Michael Karle (AK 16) und Alexander Kölbl (AK 14). Während Michael Karle mit fast 1 Punkt Vorsprung vor dem zweitplatzierten Luca Bultmann aus Buchloe und dem dritten Tim Flietel, ebenfalls TSV Marktoberdorf, ungefährdet gewann, war die Klasse der 14jährigen stark umkämpft. Alle drei Podestplätze gingen hier an den TSV Marktoberdorf und Alexander Kölbl

Weiterlesen ...

Bei den Bezirksmeisterschaften im Kunstturnen am vergangenen Wochenende in Wiggensbach zeigten sich die Turnerinnen des TSV Marktoberdorf von ihrer besten Seite.
In der internationalen Wettkampfklasse Kür erturnte sich Balkenstar Veronika Heller einen guten dritten Rang. Die Abiturientin, die ebenfalls in der deutschen Turnliga an den Start geht, erturnte wie gewohnt die Tageshöchstwertung am Schwebebalken und zeigte ansonsten sichere Übungen.
Mit Amelie Dürr (2006) ging in der vereinfachten Wettkampfklasse LK3 der Neun- bis Zwölfjährigen die amtierende Allgäuer Meisterin an den Start. In einem sehr engen Feld, bestehend aus 30 Mädchen, belegte Dürr einen guten elften Rang.
In derselben Wettkampfklasse, allerdings in der höheren Altersstufe verfehlte Anika Ruhland (2004) nach einem guten Wettkampf das Podest nur knapp und belegte den so undankbaren vierten Platz. Fünfte wurde Teamkollegin Anna-Lena Schöps (2002). Sie erturnten

Weiterlesen ...

Am 21.01.2017 fand in Kempten der Sportlerball statt. Im Zuge dieses Abends wurden unsere TSV-Turnerinnen Veronika Heller, Lisa Holzer und Clara Epp für den Einsatz im Turnteam Allgäu und den erreichten Klassenerhalt in der Regionalliga Süd der Deutschen Turnliga geehrt.

Für die Jugendlichen wurde eine separate Feier veranstaltet. Auch hier beglückwünschte man unsere Mädels Ronja Schmoll, Sophia Dängel und Anna-Maria Mangold zum Verbleib in der Regionalliga Süd mit dem Turnteam Allgäu.

Auch in diesem Jahr wirbeln unsere Leistungsturnerinnen und –turner wieder auf der Modeon-Bühne bei der Oberdorfer-Fasnacht mit. Die Fasnachtsabende finden von 20.02. – 25.02.2017 statt. Der allgemeine Kartenvorverkauf startet am 04.02.2017.

Nähere Infos finden Sie hier: http://www.oberdorfer-fasnacht.de

Leitung der Gruppe: Simone Hackenberg, Peter Roth, Melanie Prucha und Michaela Linsenmeier

Seit Anfang des Jahres haben die Leistungsturnmädchen des TSV mit einem neuen Junior-Team begonnen.
Die Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren werden anfangs zweimal wöchentlich Montag und donnerstags mit Grundlagentraining trainiert. Zwei Samstage im Monat wird ein zusätzliches Training mit angeboten.
Im ersten Jahr geht es hauptsächlich um die Schulung der leistungsorientierten Grundlagen, sowie um die Vermittlung der Leidenschaft am Turnsport. Besonders geschult werden vor allem auch:

  • koordinative und konditionelle Fähigkeiten
  • aber auch Mut
  • Willensstärke
  • Ehrgeiz
  • Haltung
  • Selbstvertrauen und Selbstbeherrschung.

Herzlich Willkommen im Team: Emilia Stieglitz, Lia Kaiser, Kaja Goralski, Tamina
Albrecht, Lena Kreulich, Tatjana Mohr und Lea Mihakova.

Nach dem tollen Ergebnis beim letztjährigen Füssener Pokalturnen galt es für die Marktoberdorfer Turner erneut eine gute Leistung abzuliefern. Dass dabei gleich 6 von 7 Turner Podestplätze erreichten, war jedoch eine Überraschung. 

Spannende und mitreißende Übungen an den 4 Geräten Boden, Barren, Reck und Sprung zeigte der 24jährige Jakob Roth in der offenen Klasse der über 18jährigen. Am Reck, Barren und Boden turnte er die schwierigsten der Pflichtübungen und mit seiner schön anzusehenden Reckübung mit freier Felge, Riesenfelgumschwüngen und einem Salto-Abgang legte er den Grundstein für seinen 1. Platz, vor dem ebenfalls stark turnenden Mark Hammerschmidt aus Sonthofen und zwei Turnern aus Buchloe. Am Boden hatte er mit seiner mit schwierigen Teilen gespickten Übung, u.a. Salto Vorwärts, Salto Rückwärts und Schweitzer Handstand etwas Pech bei der Ausführung und machte den Wettkampf nochmals spannend. Beim Sprung und Barren jedoch zeigte er nochmals eine klasse Übung und wurde verdienter Sieger der offenen Klasse.
In hervorragender Verfassung präsentierte sich einmal mehr auch der 15jährige Simon Roth, der seine Übungen im Vergleich zum Vorjahr nochmals mit höherem Ausgangswert turnte und mit über einem Punkt Vorsprung deutlich seine Altersklasse gewann. Die Grundlage für seinen Sieg legte Simon mit seiner hochwertigen Bodenübung mit Flickflack, Schweitzer Handstand, Salto vorwärts und Salto rückwärts und einer sauber geturnten Barrenübung.  
Ebenfalls ausgeglichen gute Übungen zeigte der 14jährige Michael Karle, der erwartungsgemäß sicher und mit hoher Körperspannung seine Turnübungen und den 1. Platz knapp vor seinem Vereinskameraden Alexander Kölbl (2. Platz) und Alexander Heisler (3. Platz) erturnte.
In der bärenstarken Altersklasse der 12 und 13jährigen starteten die beiden Oberdorfer Johannes Karle und Matthias Steger. Johannes Karle turnte erstmals seine neue Bodenübung mit Flickflack und Überschlag und konnte mit seinem tollen Überschlag beim Sprung den 2. Platz sichern. Matthias Steger turnte ebenfalls eine neue Bodenübung mit Handstand-Überschlag, hatte dabei jedoch etwas Pech und stürzte beim Überschlag und landete dadurch auf dem 5. Platz.
Jetzt gilt es für die männlichen Turner beim TSV über die Weihnachtstage und im Januar bestehende Übungen zu stabilisieren, neue schwierigere Element einzustudieren und zu sichern. Was dabei herauskommt, können sie beim nächsten Heimwettkampf in Marktoberdorf am 18. März 2017 in der Dreifachhalle an der Mittelschule zeigen.

Ab Februar 2017 beginnen neue Rücken-Vital-Kurse - Vormittags und Abendkurs!

Rückentraining nach dem aktuellen medizinischen Stand:
Ein ganzheitlicher Ansatz für:
Körperwahrnehmung, Mobilisation, Kräftigung, Sensomotorik, mit unterschiedlichen Entspannungs- und Atmungsübungen!
Leitung: Barbara Heiland, BTV-Rückeninstructor, Trainer B - Prävention

- Für Frauen und Männer, jung und alt (bitte Sportkleidung, Gymnastikmatte, großes Handtuch und Turnschuhe mitbringen)

- Wann:: ab Mittwoch, 01.02.2017, 09.00 - 10.15 Uhr
              oder Freitag, 03.02.2017, 19.30 - 20.45 Uhr

- 12 Termine

- Anerkannter Präventionskurs der Krankenkassen: Die AOK, DAK, Techniker- Krankenkasse und viele andere Krankenkassen übernehmen die Kursgebühren im Rahmen der Präventionsförderung!
Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach!

Weitere Infos und Anmeldung:
 ... bei Barbara Heiland, Tel. 08342 / 95180 – ab 18.30 Uhr

Flyer Rücken-Vital ab Februar 2017

Wir suchen Dich!

Du hast Spaß daran, dich drei- bis vier mal wöchentlich zu bewegen? Bist zielstrebig und ehrgeizig? Und zwischen 5 und 7 Jahre alt?

Dann passt du bestimmt gut zu uns!!!

Die Leistungsturngruppe im Kunstturnen (weiblich) des TSV Marktoberdorf eröffnet endlich wieder ein neues Junior-Team!

Zu unserem Schnupperturnen laden wir Dich herzlich ein!

Wann? Samstag, 3.12.2016

Wo? Stadionhalle (mit Schnitzelgrube) in Marktoberdorf

Uhrzeit? 9.30 Uhr - 12.00 Uhr

Bitte bringt Sportkleidung und etwas zu trinken mit! Für unsere Planungen ist es nötig, dass Du dich bis spätestens 29.11. bei unseren Trainerinnen anmeldest und Name, Geburtsdatum und Kontaktnummer angibst.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0160 8080614

Bei der Turn- und Leichtathletikabteilung finden Sie nicht nur viele Sportangebote von Eltern-Kind-Turnen über Kinderturnen, Leistungsturnen und Erwachsenensport, wir sind auch Ihr Partner für gesunden Seniorensport.

Bei uns können Sie sich auch auf das Deutsche Sportabzeichen vorbereiten und das Sportabzeichen ablegen!

Eine Übersicht unserer Angebote finden Sie der Navigation oder über diesen Link und für Fragen rund um die Abteilung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Falls Sie noch Informationen zu den Sportangeboten der Turn- und Leichtathletikabteilung haben, helfen wir Ihnen gerne! Mit einem Klick kommen Sie zu den Ansprechpartnern der Abteilung!

Ihre Spende an uns

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 23

Gestern 70

Woche 907

Monat 1640

Insgesamt 253539

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen