TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Bei den diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer in Augsburg war für die TSV-Aktiven  Michelle Engelhardt wieder einmal die erfolgreichste Athletin. Sie errang für den TSV sechs Titel  und wurde einmal Vizemeisterin bei den Juniorinnen  Jahrgang 2000/2001. Einen Titel gab es für Benedikt Schreier im Jahrgang 2005. Silber- und Bronzemedaillen gingen an Melissa Engelhardt, Janina Mair, Valentina Kollmannsperger, Annalena Kollmannsperger, Benedikt Schreier, Jonathan Schreier, Max Kausler und Johannes Pielmeier.

 

Die Schwäbischen Jahrgangsmeisterschaften stellen den Höhepunkt der Hallensaison dar. Nach guten Ergebnissen auf diversen Einladungswettkämpfen und einem tollen Trainingslager in den Osterferien konnte das TSV-Team bestens vorbereitet auf die Bezirksmeisterschaften in Augsburg fahren. Die Bilanz für die Trainer Matthias Mußack und Werner Buntin kann als hervorragend betrachtet werden. 12 Aktive schafften bei 59 Starts sieben Titel, 16 Silber- und 10 Bronzemedaillen. Das sind in Relation zu den Starts gesehen mehr als die Hälfte an Plätzen auf dem Siegerpodest. Zudem  landeten die Oberdorfer noch 12mal knapp am Siegerpodest vorbei auf dem undankbaren vierten Platz.

Michelle Engelhardt bewies bei den diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften wieder einmal mehr ihr Talent und ihr Können. Sie ging siebenmal an den Start und erzielte sechs Titel bei den Juniorinnen in der Jahrgangswertung 2001/ 2000. Über 100 Freistil, 100 Schmetterling, 100 und 200 Rücken, 100 und 200 Lagen hielt sie die Oberhand über ihre Konkurrentinnen. Lediglich über 100 Brust musste sie sich mit einer Silbermedaille zufrieden geben. Bei den Jungs schaffte Benedikt Schreier als einziger über 200 Freistil einen Jahrgangstitel. Des Weiteren wurde er dreimal Vizemeister über 100 Lagen, 100 Brust und 200 Brust. Eine Bronzemedaille gab es für ihn über 200 Lagen. Drei Medaillen errang sein jüngerer Bruder Jonathan als einziger aus der Nachwuchsgruppe von Werner Buntin im Jahrgang 2010. Er wurde zweimal Vizemeister über 100 und 200 Freistil und holte Bronze über 100 Rücken. Für Melissa Engelhardt (2002) gab es fünf Medaillen. Über 100 Schmetterling und 200 Freistil landete sie jeweils auf Rang zwei. Drei dritte Plätze gab es für sie über 200 Rücken, 100 Rücken und 100 Freistil. Über zwei Vize konnte sich Janina Mair freuen. Sie musste sich über 100 und 200 Rücken nur ihrer Vereinskollegin Michelle Engelhardt geschlagen geben. Gut eingefügt ins TSV-Team haben sich die beiden Neuzugänge Annalena und Valentina Kollmannsperger aus Kaufbeuren. Während Annalena (2006) nur einmal über 200 Brust auf dem Stockerl stand,  war ihre Schwester Valentina (2004) viermal erfolgreich. Sie wurde dreimal Vizemeisterin über 100 Lagen, 100 Rücken und 200 Rücken. Bronze gab es für sie zudem über 200 Freistil. Für Johannes Pielmeier (2002) sprangen drei Plätze auf dem Siegerpodest heraus. Die Silbermedaille gab es für ihn über 200 Schmetterling. Bronzemedaillen holte er über 200 Rücken und 200 Lagen. Auch dreimal Edelmetall schaffte Max Kausler (2000/2001). Über 200 Brust wurde er Vizemeister und zweimal Bronze  errang er über 100 Schmetterling und 200 Freistil. Alle Ergebnisse und Platzierungen sind unter www.swimcharts.de nachzulesen. Nächster Wettkampf ist am 23. Juni. Die Oberdorfer Schwimmer starten dann in Donauwörth beim Clubvergleichskampf um den Wanderpokal der Stadt Donauwörth in die Freiwassersaison auf der 50m Bahn.

Unsere Sponsoren

Ihre Spende an uns

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 4

Gestern 101

Woche 565

Monat 1561

Insgesamt 269137

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen