TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Vorbericht 15.10.2016

Mit insgesamt 6 Handballteams ist die SG Biessenhofen-Marktoberdorf am Samstag im Einsatz. Die Herren treffen im 3. Saisonspiel zuhause um 17 Uhr in der Biessenhofener Halle auf den TSV Gilching.

Die Damen sind anschließend in der Marktoberdorfer Gymnasiumturnhalle ab 19 Uhr im Einsatz gegen den TSV Grafing. Der Spieltag startet ab 12.15 Uhr in der Biessenhofener Jahnhalle

Für die Herren gibt es eine interessante Aufgabe und harte Nuss gegen den TSV Gilching zu knacken. Die Gilchinger haben in ihrem ersten Spiel die SG Gröbenzell-Olching mit 32:25 besiegt und wollen sich so schnell wie möglich wieder nach vorne orientieren. In der Vorsaison waren das jeweils stark umkämpfte Spiele, wo das SG Team jeweils knapp unterlag. Die Gilchinger spielen einen sehr robusten Handball, worauf sich das Team von Coach Borghesi bewusst einstellen wird. Ein besonderes Ärgernis war im letzten Aufeinandertreffen der vorigen Saison das üble Schulterfoul an Alex Braml, der seitdem nach seiner Schulter OP nicht mehr spielen konnte. Es bleibt zu hoffen, dass die Schiedsrichter hier eine klare Linie verfolgen.

Für das Team um Kapitän Max Nuscheler geht es darum, in der Abwehr noch besser im Verbund zu verteidigen und die gegnerischen Aktionen früh zu unterbinden. Für den Angriff heißt es insgesamt deutliche Temposteigerung bei der 1. und 2. Welle, sowie volle Konzentration beim Torabschluss, um sich selbst für den Einsatz zu belohnen. Das Team ist in der Lage auch bei entsprechendem Tempo 30 Tore zu erzielen.

Auf der personellen Seite gibt es einige Änderungen. Janis Hilburger und Conny Jörg stehen wegen eines Auslandsaufenthalts nicht mehr zur Verfügung, dafür kehrt Matthias Hild als Rückraumspieler wieder in das Team zurück. Levi Stöckl heilt noch seinen Muskelbündelriss aus und hofft bald wieder ins Training einsteigen zu können.

Das Team: Baur, Eisenhut, Erhart, Gailer, Nuscheler, Sauter, Stelzer, Eberle, Dreher, Kalchschmid, Schmid, Hild

Der Spieltag startet um 12.15 Uhr mit der weiblichen C-Jugend gegen die SG Kempten Kottern. Ab 13.45 geht es für die männliche B-jugend gegen die Alterskollegen aus Weßling um den 2. Saisonsieg.

Die männliche D-Jugend ist als einziges Team auswärts unterwegs und spielt gegen Dietmannrried und Kaufbeuren-Neugablonz.

Um 19 Uhr beschließt dann die 2. Männermannschaft den Spieltag mit dem Nachbarschaftsderby gegen die SG Kaufbeuren-Neugablonz. Hier kämpft das Team um Trainer Benitz und Mohring um die ersten Punkte in eigener Halle

Ihre Spende an uns

Sponsoren der Handballer

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 30

Gestern 70

Woche 914

Monat 1647

Insgesamt 253546

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen