TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Juniorenhandballs. Es sind alle Nachwuchsteams der SG Biessenhofen/ Marktoberdorf im Punktspieleinsatz. Morgen Samstag sind in der Sporthalle in Marktoberdorf interessante Begegnungen zu erwarten. Den Auftakt machen um 11.30 Uhr die C- Juniorinnen, die in der überregionalen Bezirksoberliga auf den SV Mering treffen. Um 13 Uhr ist  Saisonpremiere für die C- Junioren, die auf das Team der Spielgemeinschaft Leipheim/ Silheim treffen. Vor einer schweren Aufgabe stehen um 14.30 Uhr die A- Juniorinnen in derPartie gegen die Alterskolleginnen der SG Kempten/ Kottern, die ihr erstes Punktspiel klar für sich entschieden. Um 16.15 Uhr möchten die A- Junioren gegen den VSC Donauwörth an die starke Leistung vom vergangenen Sonntag in Gilching anknüpfen.
 
Auswärts gefordert - Landesliga-Damen treten am Samstag abend bei der HT München (Anwurf, 18 Uhr) Am dritten Spieltag der noch jungen Landesliga-Saison sind unsere Damen wieder auswärts gefordert. Gegner am Samstag abend ist die HT München, die letztes Jahr noch als SV DJK Taufkirchen in der Landesliga Süd aufliefen, mittlerweile aber mit dem TSV Unterhaching auch im Seniorenbereich fusioniert haben und so die Handball-Ressourcen in München gebündelt haben.

 

 

Die Mannschaft von Trainer Oliver Götsch ist mit zwei knappen Niederlagen gegen Gröbenzell (30:32) und Pfaffenhofen (25:26) in die neue Saison gestartet und aktuell eine von fünf Mannschaft, die noch ohne Punkte ist. Aber das hat natürlich nach zwei Spieltagen noch keine Aussagekraft. Unsere Damen werden auf eine Mannschaft treffen, die mit ihrer aggressiven und offensiven Abwehr für jedes Team unangenehm zu spielen ist. In den beiden Duellen in der letzten Saison gab es jeweils deutliche Siege für die Heimmannschaft, eine Serie die man von Seiten der SG natürlich zu gerne brechen würde. Nach den beiden Siegen gegen Ottobeuren und Simbach ist der Saisonstart mit 4:0 Punkten mehr als geglückt, nur drei weitere Teams (Laim, Ebersberg und Landshut) hielten sich in den zwei Spielen ebenfalls schadlos.

 

Auch gegen die HT München wird die Mannschaft von Trainer Christian Klöck alles in die Waagschale werfen um die bisherige Bilanz weiter auszubauen. Der Einsatz und die Einstellung haben bisher zu 100% gestimmt, handballerisch kann man natürlich noch etwas zulegen. Personell sieht es sehr gut aus, alle Spielerinnen stehen am Samstag abend zu Verfügung.

 
Die Turnierspiele der D- Jugend- Teams finden am Sonntag statt.Die D- Juniorinnen treffen in Ottobeuren auf Gröbenzell und die Gastgeber, die D- Junioren in Kempten auf die Spielgemeinschaften aus Kempten/ Kottern und Dietmannsried/ Altusried.    

Ihre Spende an uns

Sponsoren der Handballer

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 64

Gestern 67

Woche 131

Monat 939

Insgesamt 250485

Kubik-Rubik Joomla! Extensions