TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Arrow
Arrow
Shadow
Slider

Die Handballfans der SG Biessenhofen/ Marktoberdorf haben heute zum ersten Mal in dieser Saison Gelegenheit, die neuformierte erste Männermannschaft im Punktspieleinsatz zu sehen. Um 18.30 Uhr geht es in der Wertachhalle gegen den TSV Ottobeuren II. Die Gäste, die im vergangenen Jahr in der Bezirksliga Platz 10 belegten, sind mit einem 22:19 Heimsieg gegen den Neuling SG Isar/ Loisach in die Punkterunde gestartet. Das wahre Leistungs-vermögen des Teams ist nur schwer einzuschätzen, da es sich in der Vergangenheit oft mit Spielern ihrer Bayernligamannschaft verstärkte, die die Gegner gehörig aufmischten.Es bleibt abzuwarten, mit welcher Truppe der TSV Ottobeuren II in Biessenhofen antritt. Bei der SG ist man sich einig, dass nach der durchwachsenen Vorstellung beim 24:24 in Gilching eine Leistungssteigerung, besonders in der Abwehr, nötig ist, um die ersten Punkte einzufahren.

 

Im Vorspiel um 16 Uhr erwarten die B- Junioren die JSG Burlafingen/ Neu- Ulm. Die beiden Kontrahenten sind jeweils mit einer Niederlage in die Saison gestartet und wollen nun natürlich die Scharte auswetzen.

Die übrigen Teams der SG Biessenhofen/ Marktoberdorf stehen am Samstag vor schweren Auswärtsaufgaben. Die 2. Männer muss beim TV Waltenhofen antreten, der als Tabellenzweiter zuletzt nur knapp den Aufstieg in Bezirksliga verpasste. Der TVW ist seit Jahren in der eigenen Halle eine Macht. Man darf gespannt sein, ob die junge SG- Truppe die Nervenstärke besitzt, um den Favoriten in Verlegenheit zu bringen.

Die C- Juniorinnen müssen sich nach der Niederlage beim Saisonauftakt steigern, wenn sie sich um 16 Uhr beim TSV Gersthofen eine Chance ausrechnen wollen.

Die weibliche D- Jugend, die mit zwei Siegen einen Start nach Maß hingelegt hat, trifft beim Turnier in Landsberg auf die Teams des Gastgebers und der HSG Dietmannsried/ Altusried

Ihre Spende an uns

Sponsoren der Handballer

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 46

Gestern 57

Woche 214

Monat 837

Insgesamt 226920