TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider
TSV 1863 Marktoberdorf
Fußball
Handball
Leichtathletik
Moderner Fünfkampf
Schwimmen
Squash
Tennis
Tischtennis
Turnen
Volleyball
Basketball
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Nach einem spielfreien Wochenende erwarten die Damen den TSV Herrsching in heimischer Halle. Anpfiff ist am Sonntag um 15.00 Uhr.
Die Damen des TSV Herrsching stehen in der aktuellen Tabelle nur einen Platz hinter dem TSV Marktoberdorf und es wird wahrscheinlich ein spannendes Duell geben. Die Marktoberdorferinnen liegen mit 9:3 Punkten auf dem vierten Platz und wollen mit einem Sieg Kontakt zur Spitzengruppe halten.

Weiterlesen ...

Schlusslicht Marktoberdorf  gegen Tabellenführer –  an eine solche Ausgangslage am siebten Spieltag dachte zu Beginn der Saison wohl niemand bei den Handballern des TSV, zumindest nicht in dieser Rollenverteilung, sondern eher anders herum. Aber es stimmt leider:  Der Aufsteiger  in die BOL, die HSG Würm-Mitte, gibt ein Gastspiel beim einheimischen TSV, der Letzter ist (Sonntag, 16.45 Uhr). 

Weiterlesen ...

Das Spiel in Mindelheim begann mit 30 minütiger Verspätung, da kein Schiedsrichter erschienen ist. Hierfür sprangen der Marktoberdorfer Günther Kutsche, der eigentlich nur als Zuschauer dabei war und Christian Stumpf vom TSV Mindelheim ein, die diese Partie souverän leiteten. 

Weiterlesen ...

Als ein Team mit zwei Gesichtern präsentiert sich im Moment die erste Männermannschaft der TSV – Handballer: In der eigenen Halle kämpferisch stark und noch unbesiegt, auswärts eher hasenfüßig und noch ohne Punktgewinn. Das soll sich morgen, Sonntag, ändern, wenn der TSV beim Aufsteiger  Mindelheim antritt (16 Uhr).

Weiterlesen ...

Einen nie gefährdeten Sieg landeten die Oberdorfer  Damen am Wochenende gegen den Tabellenletzten TSV Schongau. Das Spiel endete mit 23:14. In der ersten Halbzeit konnten sich die Damen um Trainer Michael Eichinger früh absetzten.

Weiterlesen ...

Die Männer vom TSV Marktoberdorf konnten an den letztjährigen fulminanten Erfolg gegen den als Favoriten gehandelten TSV Weilheim anknüpfen. In der ersten Hälfte der ersten Halbzeit war die Partie noch ausgeglichen. Die Marktoberdorfer legten vor und die Weilheimer zogen sogleich nach.

Weiterlesen ...

Zum zweiten Heimspiel der Saison erwarten die Damen des TSV den TSV Schongau. Die Gäste erwischten keinen guten Start in die neue Saison und haben bisher noch nichts zählbares auf ihrem Konto verbuchen können. Um so mehr werden sie heute versuchen den Gastgeberinnen die Punkte zu entwenden.

Weiterlesen ...

Waren es bisher Gegner aus dem Mittelfeld der Tabelle, so erwarten die Handballer des TSV am Samstag Abend ein richtiges Kaliber der Liga, nämlich den TSV Weilheim (18.30 Uhr). Der Tabellendritte zählt zu den stärksten Mannschaften der BOL und ist einer der heißesten Meisterschaftskandidaten. Vor einer wesentlich leichteren Aufgabe stehen die Damen, die den Letzten, Schongau, empfangen (16.30 Uhr, ebenfalls in der Dreifachhalle der Mittelschule).

Weiterlesen ...

Ihre Spende an uns

Sponsoren der Handballer

Anmeldung

Besucherzähler

Heute 46

Gestern 87

Woche 311

Monat 1646

Insgesamt 271854

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen